Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 InstaNatural Totes Meer Schlamm-Maske

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 38
Ort : Berlin

061016
BeitragInstaNatural Totes Meer Schlamm-Maske




Hallo Ladies, 


geben wir mal zu, wir wollen doch alle schön aussehen, oder? Da benötigt man ab und an auch kleine Hilfsmittel, wie Masken usw. Wir durften jetzt die Insta Natural Totes Meer Schlamm-Maske testen. Natürlich möchten wir auch die Ergebnisse mit Euch teilen, was wir dabei erlebt haben. 





Die Lieferung und die Verpackung: 


Die Dose war innerhalb von zwei Tagen bei uns. Sie war noch mit Folie verschlossen, so dass man die Sicherheit hat, dass die Dose nicht geöffnet wurde. 





Das Produkt und die Anwendung: 


Die Maske ist in einer großen Dose, insgesamt 560 ml sind hier enthalten. Hat man die Folie entfernt, kann man den Deckel öffnen und hier trifft man auf eine Folie, die die Dose nochmal absichert. Hat man diese abgenommen sieht man die Maske. Was uns negativ aufgefallen ist, ist dass es keinen Spatel gibt, um die Maske einfacher aus der Dose zu entnehmen. Geht man mit den Händen in die Dose hat man nicht nur etwas fürs Gesicht, sondern auch die Finger und Fingernägel sind danach dunkel. Wäscht man sich nicht sofort die Hände, dann trocknet es aus und lässt sich schlechter entfernen. Daher wäre ein Spachtel echt gut, vor allem in dieser Preiskategorie. 





Ich weiß nicht, ob wir eine recht empfindliche Nase, aber wir bemerken einen leichten unangenehmen Duft, wenn wir an der Dose schnuppern. Geruchlos finden wir die Maske nicht. Aber wir können auch den Geruch nicht zuordnen. Also ging es los mit heraus testen, erstmal auf dem Unterarm, wie meine Haut auf das Peeling bzw die Maske verträgt. Das habe ich gut vertragen. Dann ging es los mit dem Gesicht. Als die Maske aufgetragen war, hatte ich erstmal kein Gefühl, dass sich etwas ändert. Nach der Zeit von 10 Minuten habe ich versucht die Maske ab zu bekommen. Das ist gar nicht so leicht, denn Maske war schon recht trocken. Mit einem Waschlappen ohne Seife konnte ich keine Ergebnisse erzielen. Erst mit einem Schuss Seife dazu, bekam ich langsam die Reste von der Maske aus dem Gesicht. 





Nach der 4-maligen Anwendung konnte ich noch keine Verbesserung vom Hautbild beobachten. Maximal etwas frischer, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass es etwas Feuchtigkeit mehr ist, sprich, dass weniger Fältchen vorhanden sind. Vielleicht verändert sich das noch. Ich halte es auf jeden Fall im Auge. Was ich aber definitiv nicht hatte, waren rote Pustelchen oder ähnliches. Mal schauen, ob das noch kommt. 





Die Bestandteile der Maske sind:


Sea Silt, Butyrospermum-Parkii (Organic-Shea) Butter, Helianthus Annuus (Organic Sunflower) Seed Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice (Organic), Glycerin (Organic), Simmondsia Chinensis (Organic Jojoba) Seed Oil, Carys Ovata (Hickory) Bark Extract, Calendula Officinalis Flower Oil (Organic), Water und Xanthan Gum. Die Maske ist in Orlando hergestellt worden. Das Design ist recht schlicht gemacht. Durch die Kunststoff-Dose kann man die Maske auch problemlos im Bad stehen bleiben, ohne dass Wasser der Maske etwas tut. 





Unser Fazit: 


Im Moment können wir noch keine Ergebnisse verzeichnen. Das Auftragen ist etwas schwierig ohne Spatel. Das Gel ist doch etwas fester, so dass man schwierig das Gel auftragen kann. Der Preis ist in unseren Augen recht hoch. Wir haben beschlossen die Maske nicht nochmal kaufen, da zum einen der Preis hoch ist und das Ergebnis sich bisher noch nicht gezeigt hatte. Mit meiner anderen Maske, die ich sonst verwende hat recht zügig Feuchtigkeit abgeben und ist deutlich günstiger. Es kann natürlich sein, dass das Ergebnis erst nach etlichen Anwendungen kommt, aber das uns dann zu lang. Dazu kommt der etwas unangenehme Geruch. 





Von uns gibt es nur 3 Sterne für die Maske. 


Info: 


Wir haben das Produkt im Rahmen eines Testprojekts rabattiert zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür. Dies hat jedoch in keinster Weise unsere Meinung beeinflusst, wir haben die Maske ehrlich und unvoreingenommen getestet und bewertet. Da wir selbst häufig online bestellen und uns dann selbst auf die anderen Rezensionen verlassen können möchten, ist uns die Ehrlichkeit bei den Rezensionen sehr wichtig. 


Link: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

InstaNatural Totes Meer Schlamm-Maske :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

InstaNatural Totes Meer Schlamm-Maske

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Beauty-Mode - Lifestyle :: Körperpflege von oben bis unten :: Hautpflege-
Gehe zu: