Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Grafik Werkstatt Bielefeld - (UN-)Fertig - Mein Mitmach-Timer 2017

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 38
Ort : Berlin

020217
BeitragGrafik Werkstatt Bielefeld - (UN-)Fertig - Mein Mitmach-Timer 2017




Hallo, 


wir durften bereits schon einige Produkte aus dem Hause Grafik Werkstatt Bielefeld vorstellen. Heute dürfen wir ein weiteres Produkt aus dem Hause vorstellen. Das neue Jahr ist bereits einige Tage alt, trotzdem haben wir noch einige Monate vor uns, bevor das nächste Jahr los geht. Daher ist der Zeitpunkt noch im Rahmen. Was erzählt sie denn da, fragt sich der ein oder andere jetzt. Ich erzähle von einem Kalender, der mal etwas anderes ist. Was ich genau meine, darüber möchten wir in diesem Beitrag berichten. 





Die Lieferung und die Verpackung des Produkts: 


Der Kalender wurde uns recht schnell zugeschickt. Verpackt war er sicher, damit auf dem Lieferweg nichts kaputt gehen konnte. 





Das Produkt und die Anwendung: 


Dieser Kalender ist, wie der Name vielleicht schon verrät, etwas anderes zu den ganz normalen Kalendern. Es ist ein Kalender, der einlädt bestimmte Aufgaben oder Dinge zu machen. Der Kalender ist bereits von außen schon recht ansprechend gestaltet. Auf der Vorderseite ist der Titel (UN-)Fertig, mein Mitmach Kalender zu lesen. Dazu noch weitere Informationen, wie man sie bei der Produktvorstellung auf Amazon auch sieht. Geschlossen werden kann der Kalender mit einem Gummi, der auf der Rückseite befestigt ist. Jedoch haben wir hier etwas Bedenken, ob er das ganze Jahr halten wird, denn er macht keinen stabilen bzw robusten Eindruck. Ein rotes Band kann zeigen, in welcher Woche man sich befindet. 





Öffnet man den Papp-Umschlag kommt man schon zur ersten Aufgabe. Hier kann man ein Foto einkleben und unterschreiben. Das sehen wir allerdings etwas skeptisch, denn so kann, wenn die Tasche oder der Kalender gestohlen wird, die Unterschrift nach geahnt werden, ohne das man es mit bekommt. Wir haben darauf verzichtet aus diesem Grund. Auf der Rückseite des ersten Blatts kann man noch weitere Informationen über einen selbst eintragen unter dem Motto "Ich, auf einen Blick". Hier haben wir einen Kritikpunkt gefunden. Der Untergrund ist hell und die Schrift ebenfalls, hier wäre eine dunkle Schrift besser. Bei einem Punkt kann ich die Schrift kaum lesen. Die anderen Sprachblasen sind gut gestaltet. Und wie es bei anderen Kalendern auch ist, kann man auf dem nächsten Blatt noch die Adresse usw eintragen. 





Der Kalender ist ein Ringbuch, wodurch das Blättern leicht fällt. Der Umschlag ist recht robust und hält sicherlich etwas länger. Die Kalenderblätter sind normales Papier und dadurch nicht ganz so stabil. Die nächsten Seiten ist dem kompletten Jahr 2017 und 2018 vorenthalten, man sieht das komplette Jahr. Dann gibt es ebenfalls für beide Jahre die Schulferien und dann auch die Feiertage. Wobei eine Information dort nicht stimmt, zum Thema Reformationstag. 





Diese Informationen sind trotzdem gut, denn so hat man alles auf einem Blick. Nach der kurzen Zusammenfassung des Jahres hat man schon die erste "Aufgabe". Ein Blitz-Relax Rezept auf recht moderner Sprach-Variante, aber auch teilweise englisch. Auf der Rückseite gibt es Zettelchen, die man ausschneiden soll und an den Kühlschrank kleben soll. Und so geht es durch das komplette Jahr. Es ist auf jeden Fall eine lustige Sache und ist eine willkommene Abwechslung zu anderen normalen Kalendern. Auf der Rückseite sind noch zwei Bögen Aufkleber drinnen, die einen motivieren können in den Farben rot, schwarz und weiß. 





Man darf hier nicht erwarten bei der Größe, dass man pro Tag ein Blatt hat, dafür ist er nicht groß genug, trotzdem reicht der Platz pro Tag, um Termine usw einzutragen. Als kleiner Kalender, den man durch die Größe von 15,5 cm Länge und 11,5 cm Breite, passt der Kalender recht gut in fast jede Tasche. Ich bin sonst so eine, ich habe zwar einen Kalender, aber verwende diesen nicht wirklich. Aber hier macht es Spaß einen Kalender zu führen. 


Unser Fazit:


Auch wenn das Jahr schon angefangen hat, ist dieser Kalender definitiv empfehlenswert. Der Preis in Höhe von 12,95 € ist in meinen Augen berechtigt, denn es ist mal ein etwas anderer Kalender. Es wird nicht langweilig, er ist robust genug durch den Umschlag, wo der Kalender drinnen ist und durch das Band ist man sofort in dem Bereich, der aktuell ist, wenn man das Band eingelegt hat. An sich ist genügend Platz um Termine einzutragen, zumindest wenn man das private Leben nimmt und nicht von einem Termin zum nächsten hetzt. 





Von mir gibt es 4 Sternchen für den tollen Kalender. 


Info: 


Ich habe den Kalender im Rahmen eines Produkt-Deals zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür. Dies hat jedoch in keinster Weise meine Meinung beeinflusst. Da wir selbst häufig online bestellen und dadurch auch wissen, dass die Rezensionen recht wichtig sind bei der Kaufentscheidung. Daher ist uns die Ehrlichkeit und die Unvoreingenommenheit bei unseren Rezensionen sehr wichtig. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Grafik Werkstatt Bielefeld - (UN-)Fertig - Mein Mitmach-Timer 2017 :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Grafik Werkstatt Bielefeld - (UN-)Fertig - Mein Mitmach-Timer 2017

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Bücher-Stube :: Bücher-Stube-
Gehe zu: