Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Rixow Digitales Küchenthermometer Einstichthermometer

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

171215
BeitragRixow Digitales Küchenthermometer Einstichthermometer




Hallo, 


besonders beim Kochen, Backen oder auch nur um einen Tee oder Babybrei die Temperatur zu messen, ist ein Einstich-Thermometer sehr ideal. Natürlich gibt es da auch einige Angebote auf dem Markt. Ich habe diesmal das Thermometer von Rixow testen dürfen. 


Die Lieferung war nicht ganz so schnell, aber noch im Rahmen. Das liegt wohl momentan am Weihnachtsstress. Das Thermometer war in einer Plastik Hülle mit Pappverschluss untergebracht bei der Lieferung. Was mich sehr geärgert hatte, war dass keine Anleitung dabei war und auch keine Batterie. Also hieß es erstmal Batterie suchen. Das Problem ist hier, dass eine AAA-Batterie benötigt wird. Diese liegt leider nicht im Set dabei. Die Anleitung fehlte bei mir komplett und daher muss ich schon Sterne abziehen. 





Das Thermometer ist in rot gehalten und mit einem Temperaturfühler aus Edelstahl, welcher lebensmittelecht ist. Was mir hier nicht gefällt, dass man erstmal schauen muss, wie man den Temperaturfühler aus dem Rumpf bekommt. Bis ich dann verstanden habe, dass man ihn nur raus ziehen muss. Aber hier fände ich es besser, wenn man einen Button hätte, der den Temperaturfühler wenigsten ein wenig nach draußen holt. In der Küche hat man manchmal nicht ganz saubere Hände, da wird es mit dem Ausziehen ein wenig schwierig. Ich habe mit meinen kurzen Fingernägeln ein wenig Schwierigkeiten den Temperaturfühler heraus zu holen. Bei der ersten Benutzung habe ich auf den on/off Schalter gedrückt, dieser wollte das Thermometer nicht angehen lassen. Durch Zufall habe ich dann einen kleinen Button auf der Unterseite gefunden, wodurch das Thermometer dann endlich anging. Beim nächsten Benutzen hat dann das Drücken auf on/off geholfen. Was ich hier gut finde, ist dass das Thermometer von - 50 Grad bis 300 Grad messen kann und das in zwei Varianten, entweder in Grad oder in Fahrenheit. Das Display auf der oberen Seite des Thermometers ist gut lesbar und sichtbar. 





Auf der Oberseite gibt es noch eine dritte Taste, auf der Hold steht. Was es mit dieser Taste auf sich hat, habe ich noch nicht heraus gefunden, aufgrund der fehlenden Anleitung. Und selbst auf Amazon steht nichts diesbezüglich. Ich sehe nur, dass sich bei dieser Taste ein kleiner Balken unter dem Gradzeichen dazu gesellt. Was sie aber bewirkt, kann ich nicht sagen. Was ich aber nach einigen Mal benutzen festgestellt habe, ist dass sich das Thermometer erst dann anschaltet, wenn man den Temperaturfühler heraus holt. Ist der Fühler drinnen, dann schaltet sich das Thermometer nicht an. Das schont die Batterie, wenn man den Fühler in das Thermometer zurück fährt. Aber scheinbar war dann bei der ersten Verwendung der Button auf der Unterseite nicht ganz da, dass das Thermometer nicht anging wo ich den Fühler ausgefahren habe. 


Vom Halten des Thermometers kann ich nichts negatives sagen, das liegt gut in der Hand, da es etwas dicker ist. Beim Messen ist es sehr schnell und sehr genau, was mir gut gefällt. Festere Lebensmittel oder flüssige Lebensmittel, das war dem Thermometer egal, es hat alles gut gemessen. Von dem Punkt ist es in Ordnung. Das Thermometer kostet bei Amazon 14,99 €, ich muss sagen, da habe ich schon günstigere Thermometer bekommen, die ein Stück besser waren wie dieses hier. Daher möchte ich dem Thermometer insgesamt 3 Sterne geben. Die zwei Sterne ziehe ich wegen den genannten Punkten ab. Ich kann es aber trotzdem empfehlen für diejenigen, die ein Thermometer benötigt und sich an den genannten Punkten nicht stört. 





Ich möchte mich bedanken, dass ich das Thermometer rabattiert zur Verfügung gestellt bekommen habe. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst, ich habe das Thermometer so beurteilt, als wenn ich es mir selbst gekauft habe. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Rixow Digitales Küchenthermometer Einstichthermometer :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Rixow Digitales Küchenthermometer Einstichthermometer

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Küchenzubehör-
Gehe zu: