Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 #DoYourFitness - Medizinball »Medicus«

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

140316
Beitrag#DoYourFitness - Medizinball »Medicus«






Hallo, 


ich durfte den Medizinball "Medicus" aus dem Hause #DoYourFitness testen. Ich möchte jetzt über diesen Ball berichten. 


Die Lieferung erfolgte innerhalb von wenigen Tagen. Der Ball befand sich bei der Lieferung in einem stabilen Paket, öffnet man die Verpackung findet man den Ball nochmal in einer Tüte untergebracht. Als ich den Ball ausgepackt hatte, war ich doch überrascht, wie gut er verarbeitet ist. Ich habe zum Test die 4 Kilo Variante erhalten. Es gibt ihn bis zu 10 Kilo, jede Stärke hat eine eigene Farbe. 





Die 10 Kilo sind grün, die 9 Kilo sind navyblau, 8 Kilo sind grau, 7 Kilo sind rot, 6 Kilo sind orange, 5 Kilo sind lila, 4 Kilo gelb, 3 Kilo magenta, 2 Kilo hellgrün und 1 Kilo sind hellblau. Kann man sich nicht entscheiden, welche Kilozahl man bestellen möchte, gibt es auch die Möglichkeit komplett alle zu nehmen in einem Set. Das schöne ist an diesen Bällen, dass man sie flexibel einsetzen kann. Nicht nur für Ausdauertraining, Fangübungen oder Pilates, sondern auch für den Muskelaufbau in der Reha oder Physiotherapie-Zentren. 


Der Ball ist immer in zwei Zonen aufgebaut. Es gibt die bunte Zone, wie bei mir gelb und dann noch die schwarze Zone. Das merkt man äußerlich an der Beschaffenheit der Oberfläche. Das bunte ist mit einem bestimmten Muster belegt. Die schwarze Zone ist mit kleinen Erhöhungen verarbeitet. Den Ball kann man auch mit einer speziell dafür geeigneten Luftpumpe aufpumpen. 





Das man damit flexibel umgehen kann finde ich gut. Er lässt sich durch die unebene Oberfläche gut fangen. Ich kenne noch die ganz alten Medizinbälle aus dem Sportunterricht, diese waren je mehr man sie verwendete immer glatter und dadurch schwieriger zu fangen. Daran ist hier gedacht worden. Auf dem Ball sieht man auch gut aufgedruckt, wie schwer der Ball ist. 


Der 4 Kilo Medizinball kostet bei Amazon 32,99 € als Prime-Produkt. Nicht Prime Kunden müssen evtl. noch Versandgebühren tragen. Mich hat er komplett überzeugt und daher möchte ich dem Ball auch die volle Punktzahl verpassen und kann ihn auch empfehlen. Ich habe den Ball kostenlos im Rahmen eines Produkttestes erhalten durch #DoYourSports erhalten. Vielen Dank.





Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst, ich habe ihn rein objektiv, sachlich und ehrlich bewertet. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

#DoYourFitness - Medizinball »Medicus« :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

#DoYourFitness - Medizinball »Medicus«

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Freizeit :: Fitness Ecke-
Gehe zu: