Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Knorr Griechischer Gyros

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

190715
BeitragKnorr Griechischer Gyros



Hallo zusammen, 


wir probieren auch im Rezepte-Bereich immer mal wieder etwas Neues aus. So wie auch Samstag diese Woche. Mein Lebensgefährte war einkaufen und wir wussten noch nicht so recht, was wir kochen sollten. Er hatte sich im Edeka Markt bei uns um die Ecke ein wenig umgeschaut und hatte dann etwas von Knorr gefunden. Und zwar Knorr Welt Gerichte, und hier speziell den Griechischen Gyros. Er hatte es dann gleich mitgebracht und wir haben es gleich mal probiert. War ein wenig skeptisch, doch es hatte mich voll überzeugt im positiven Sinne. 

Die Welt Gerichte von Knorr haben etwas besonderes auf sich. Fast jeder kennt sicherlich die Tüten von Knorr, wo man schnell etwas zubereiten kann. Bei dem neuen Gericht ist es etwas anders. Hier gibt es nicht nur ein Tütchen, sondern mehrere Tütchen in einem großen Pappkarton. Da geht es darum, eine komplette Mahlzeit, je nach dem für welche Variante man sich entschieden hatte, zu zaubern. Beim Griechischen Gulasch ist mit dabei: Tzatziki Mix, Salatdressing, Tomaten Reis und die Griechische Marinade. 


Zusätzlich benötigt man dort noch 500g Schweinefleisch, 200g Joghurt, 100 g Gurke, 1 Zwiebel und 200g Salatmischung. Zuerst sollte man die Marinade für das Fleisch zusammenrühren, hier benötigt man das Fleisch, die Zwiebel und den Beutelinhalt für Gyros Marinade und 3 TL Öl. Die Marinade mit dem Öl vermischen  und zu dem klein geschnitten Fleisch und der in Ringe geschnittenen Zwiebel geben. Das Ganze sollte dann für ca 15 Minuten einziehen. 





Dann kann mit dem Tzatziki anfangen. Hier benötigt man Joghurt, am besten einen Sahnejoghurt, dann die Mischung für das Tzatziki und dazu noch 100 g Gurke. Hier haben wir eine kleine Schüssel genommen und den Joghurt eingegeben, dazu die Mischung und die Gurke habe ich noch eingerieben. Das Tzatziki war so lecker, da kommt gekauftes Tzatziki noch nicht mal heran. Super lecker. 


Dann wäre noch der Salat der zubereitet werden muss. Wir haben hier einen Beutel aus Edeka gehabt, es gibt verschiedene Sorten in kleinen Beuteln eingefühlt. Den Salat in eine Schüssel und dann darauf die Würzmischung und 3 TL Wasser und 3 TL Öl und das ganze mischen. Ich muss hier sagen, dass es nicht ganz mein Ding war, denn bei solchen Salaten, wie wir sie hatten, mag ich eher Joghurtsoße. 





Und zum Schluss muss noch der Tomatenreis gekocht werden. Der Tipp hier ist dass der Reis mit 600 ml Wasser in einem Topf zum kochen gebracht werden muss und dieser für ca 20 Min kochen muss. Hier haben wir allerdings unseren Thermomix genutzt, denn anders kochen wir keinen Reis mehr. (Reis rein, Wasser und Gewürze rein und die Zeit stellen und schon kocht er los und ohne, dass man dabei stehen muss) Meiner Meinung nach sollte hier auf jeden Fall noch Salz und Gemüsebrühe dazu, denn so ganz ohne war es nicht mein Fall. Hatte etwas komisch ohne Gewürze geschmeckt. 


Aber der Rest, sprich das Fleisch und das Tzatziki war super lecker. Und ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass der Reis, wenn man den mit Gewürzen kocht, auch gut schmeckt. 





Welche Zutaten werden bei den bereits beigelegten Päckchen genommen:


Griechische Marinade:


Zutaten: Zwiebeln, Speisesalz, Koriander, Paprika, Knoblauch, Zucker, Würze, Senfsamen, Oregano, Stärke, Rosmarin, Pfeffer, Palmöl, Thymian, Hefeextrakt, Cayennepfeffer, Bohnenkraut, Zimt und Zitronensaftpulver. 


Tomaten-Reis:


Zutaten: 97 % Reis, Tomatenpulver, Tomatenstücke, Gemüsepaprika, Palmöl, Speisesalz und Farbstoff Paprikaextrakt.


Tzatziki-Mix:


Zutaten: Zucker, Speisesalz, Stärke, Knoblauch, Zwiebeln, Würze, Zitronensaftpulver, Palmöl, Pfeffer, Hefeextrakt und Aromen. 


Salatdressing:


Zutaten: Zucker, Stärke, Knoblauch, jodiertes Speisesalz, Honig, Zitronensaftpulver, Maltodextrin, Speisesalz, Palmöl, Zwiebeln, Gewürze (Senfsamen und Pfeffer), Schnittlauch, Würze und Petersilie. 



Energie:


pro 100g:  160 kcal
pro Portion: 691 kcal


Fett:


pro 100 g: 7,9 g
pro Portion: 34 g


Kohlenhydrate:


pro 100 g: 14 g 
pro Portion: 60 g


davon Zucker:


pro 100 g: 2,2 g
pro Portion: 9,5 g


Ballaststoffe: 


pro 100 g: 0,9 g
pro Portion: 3,9 g


Eiweiß: 


pro 100 g: 7,8 g
pro Portion: 34 g


Salz:


pro 100 g: 0,68 g
Pro Portion: 2,9 g




Wieviel g von den Zutaten sind dabei?


Tomaten Reis: 250 g 
Marinade: 35 g
Salatdressing: 15 g 
Tzatziki Mix: 12 g 
Gesamtfüllgewicht: 312 g


Von den Weltgerichten gibt es 4 verschiedene Varianten. Es gibt Mexikanische Burritos. Inbegriffen sind da 6 Tortillas, eine Burrito-Gewürzmischung sowie ein Mix für einen mexikanischen Dip. Die Italienische Lasagne. Hier sind Lasagneplatten, eine Gewürzmischung für eine typisch italienische Bolognese Sauce dabei. Das Indische Curry. Dabei sind hier Reis, eine asiatische Saucenmischung, sowie ein Marinaden-Mix. Und zum Schluss noch das Griechische Gyros. Wie bereits erwähnt ist hier dabei die griechische Marinade, ein Mix für Salatdressing, Tomaten-Reis, sowie ein Tzatziki-Mix.


Ich kann hier auf jeden Fall jedem, der kein Problem hat, auch mal mit Fix-Tütchen zu kochen, empfehlen. Es lässt sich sehr einfach zubereiten. Innerhalb von 30 Minuten hat man eine gute Mahlzeit mit Salat sogar. Die Zutaten kann man hier erkennen, denn Knorr ist offen und schreibt alle auf die Verpackung drauf. Die Weltgerichte gibt es exklusiv nur bei Edeka. Also haltet die Augen offen, wenn ihr das nächste Mal bei einer Edeka-Filiale einkaufen geht. Bei uns gab es die Gerichte für 2, 49 € zu kaufen letzte Woche, jetzt weiß ich grad nicht, ob es ein Sonderangebot war oder generell der Preis verlangt wird. 


Von uns gibt es volle 5 Sterne. Wir sind sehr überrascht von dem Griechischen Gyros mit dem Welt-Gericht hergestellt. 
Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Knorr Griechischer Gyros :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Knorr Griechischer Gyros

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Ernährung :: Fleischprodukte-
Gehe zu: