Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Melitta Kaffee des Jahres mit feinen Noten dunkler Schokolade

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

310316
BeitragMelitta Kaffee des Jahres mit feinen Noten dunkler Schokolade




Hallo, 


diejenigen unter euch, die uns näher kennen, wissen, dass wir sehr viel Kaffee trinken und gerne auch auf neue Kaffeesorten zurück greifen. Diesmal durften wir durch die Empfehlerin diesen neuen Kaffee testen. Dieser Kaffee ist nicht so, wie ihn viele vielleicht schon kennen in ganzen Bohnen, sondern bereits schon gemahlener Kaffee. 





Ich finde, seine Verpackung fällt in den Regalen vom Supermarkt auf. Sie ist in lila gestaltet und auf der unteren Seite sieht man eine Tasse bereits gekochten Kaffee. Der Kaffee ist ein etwas stärkerer Kaffee mit der Stärke 4. Die maximale Kaffee-Stärke wäre bei dem Kaffee auch 5. Auf der Packung ist auch deutlich erkennbar, dass es sich um eine neue Sorte handelt. 





Diesen Kaffee des Jahres gab es bisher immer nur bei den ganzen Kaffeebohnen. Jetzt hat hier Melitta nachgezogen und möchte das jetzt auch den Kunden anbieten, die keine Möglichkeit haben, Bohnen frisch zu mahlen. Diese Idee finde ich gut. Die Bohnen, welche hier für den Kaffee verwendet worden sind, kommen aus dem Asia-Pazifik. Er soll laut Hersteller vollmundig sein und Nuancen der dunklen Schokolade in sich haben. 





Wir haben uns natürlich sehr gefreut, dass wir bei diesem Test dabei sein durften. Wir hatten ein Paket erhalten 6 x 100 g Kaffee-Päckchen und einige Informationen dazu. Natürlich haben wir ihn jetzt ausreichend getestet und haben geschaut, wie dieser Kaffee tatsächlich ist. Ist er so vollmundig, wie versprochen ist? Wie ist der Geschmack? Wie ist die Stärke? Das sind die Fragen, mit denen wir uns beschäftigt haben. Wir haben uns auch Freunde dazu eingeladen, die mit uns den Kaffee getestet haben, aber auch Bekannte. 





Für mich war es am Anfang etwas schwierig mich an den gemahlenen Kaffee zu gewöhnen, denn ich bin verwöhnt von vollen Bohnen, die wir hier vor Ort mit einer Kaffeemühle mahlen. Dadurch ist natürlich das Aroma auch voll da und nicht so schnell verschwunden, wie bei dem bereits gemahlenen Kaffee. Es kam zwar ein Aroma aus der Tüte, aber deutlich weniger als wir es gewohnt waren. 





Wir haben die 100 Gramm Tütchen natürlich schnell aufgebraucht, dadurch können wir nicht sagen, ob das leichte Aroma auch länger bleibt. Aber ich würde raten, die Verpackung entweder zu verschließen oder eben den Kaffee in eine dichte Dose zu schütten. 

Der Kaffee hat frisch gekocht gut gerochen. Unsere erste Kanne mit diesem Kaffee war mir etwas zu wuchtig bzw zu stark, da wir doch recht viel Kaffee in den Filter getan haben. Hier der Tipp, lieber mit weniger anfangen und dann heran tasten.




Die zweite Kanne war, weil wir weniger Kaffee genommen haben, in Ordnung von der Stärke her. Man hat den Geschmack von dunkler Schokolade nur sehr minimal heraus geschmeckt. Hier hätte mir mehr Schokoladengeschmack gewünscht. Für einen bereits gemahlenen Kaffee fand ich ihn zwar in Ordnung, aber ich glaube ich bleibe dann doch bei den ganzen Bohnen. Wenn ich ihn mit den anderen Kaffees vergleiche, die es so gibt auf dem Markt, muss ich zwar sagen, dass man bemerkt hat, dass es ein besserer Kaffee war, aber es könnte ruhig mehr Schokoladengeschmack sein. Einige Freunde haben auch gemeint, dass man den Schokoladen-Geschmack kaum heraus schmeckt, aber für einen Energiekick ist der Kaffee in Ordnung. Einige meinten aber auch, dass sie den Schoko-Note bemerkt haben und ihnen der Kaffee richtig gut geschmeckt hatte. 


So ist das mit dem Geschmack. Zum Glück empfindet das jeder etwas anders. 


 


Ich würde ihn empfehlen zum Frühstück zum wach werden oder solltest du einen Energiekick am Tag benötigen, dann etwas stärker kochen. Da müsste man ein Mittelweg finden. (wenn du eher einen weniger starken Kaffee bevorzugst) Wir werden ihn nur mal holen, wenn er im Angebot ist, aber ansonsten bei unserem gewohnten Kaffee bleiben. 


Eine 500 mg Packung kostet 4,49 € bei Melitta im Online Shop. Damit liegt er im Mittelfeld von anderen Anbietern. Der Kaffee ist in Ordnung, jedoch könnte man aufgrund den Infos auf der Verpackung zu viel erwarten. Wir vergeben diesem neuen Kaffee 4 Sternchen. 





Wir haben den Kaffee kostenlos im Rahmen eines Produkttests durch die Empfehlerin erhalten. Vielen Dank dafür. Dies hat unsere Meinung in keinster Weise beeinflusst, wir haben den Kaffee rein objektiv, sachlich und ehrlich bewertet. Das ist unsere Meinung, die wir uns während des Kaffee trinken bilden konnten. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Melitta Kaffee des Jahres mit feinen Noten dunkler Schokolade :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Melitta Kaffee des Jahres mit feinen Noten dunkler Schokolade

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Heißgetränke-
Gehe zu: