Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Open Office Spezial-Edition für Windows 10-8-7-Vista-XP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 38
Ort : Berlin

190416
BeitragOpen Office Spezial-Edition für Windows 10-8-7-Vista-XP

 

Hallo, 


viele kennen sicherlich durch Arbeit, aber auch privat Microsoft Words usw. Diese Programme sind recht teuer, vor allem, wenn man sie privat benötigt. Da kann man auf kostenlose Varianten zurück greifen. Wir durften jetzt das Open Office auf CD testen, die eine Spezial-Edition ist, von der Firma Markt+Technik. 





Produkt und Anwendung: 


Es wird eine CD mit einer recht aussagefähigen Hülle verschickt. Davor möchte ich sagen, dass ich schon länger mit Open Office arbeite, daher kenne ich das Programm schon. Zwar nicht profihaft, aber es reicht für meine Arbeiten. Bei dieser CD kommt zum einen eine ältere Version der Open Office Software und jede Menge nützliches Beiwerk. Wie zum Beispiel um die 1000 Schriftarten, die zum Teil sehr schön sind. 










Weiterhin auch Powerpoint Beispiele und Office Vorlagen. Diese Vorlagen kann man öffnen und sie so verändern, dass sie den eigenen Vorstellungen entsprechen. Ein Handbuch ist ebenfalls vorhanden, damit man sich noch jede Menge Tipps holen kann. Also CD öffnen und in ein Laufwerk einlegen. Ich musste allerdings noch etwas nachhelfen, da die CD nicht gleich starten wollte. Nach dem ich die Hürde aber genommen habe, war es recht einfach installiert. 








Allerdings war es bei mir nicht ganz installieren, da ich eine Version des Open Office auf dem PC hatte, der aber scheinbar leicht defekt war. Durch die CD hatte ich dann die Möglichkeit auszuwählen, dass ich mir nochmal die Anwendung richtig installieren konnte. Beim Öffnen der Datei, wurde mir erstmal angeboten, dass ich mir das kostenlose Update laden konnte. Wie gesagt, diese Anwendung ist normaler Weise komplett kostenlos erhältlich. 





Nach dem ich mir das Update geladen hatte, habe ich mir mal die Schriften und auch die Vorlagen angeschaut, die in zahlreichen Unterkategorien vorhanden ist. Man kann sich einfach durchklicken. Was ich schön finde, dass die Vorlagen kategorisiert sind. So kann man schneller finden, was man sucht, bzw in der jeweiligen Kategorie nachschauen. 





Bei den Schriften sind ebenfalls Kategorien angelegt. Da ich will mit kleinen Animationen, wie Signaturen und andere Dinge, habe ich schon jede Menge Schriften installiert auf dem PC, aber selbst ich konnte noch für mich Schriften heraus ziehen, die ich in meine Sammlung problemlos einfügen konnte. In dem man sie kopiert und danach in den Windows Ordner unter Fonts einfügt. Ist man gerade in einem Schreibprogramm oder Bildprogramm und möchte man die Schriften dafür verwenden, muss das Programm in der Regel geschlossen und neu gestartet werden. Oder man fügt sie vor Programmstart ein.




 


Im Innencover liegt noch eine Werbung des Herstellers, dass man eine Software für Photo Collagen gratis bekommen kann. Dieses Angebot funktioniert tatsächlich. Das Programm ist aber nichts für mich persönlich. 





Fazit: 


Auch ich sehe das ganze etwas zweischneidig, denn als Neuling auf dem Gebiet könnte man denken, dass dies eine spezielle Version dieses Programms ist. Dies ist aber nicht der Fall, denn es handelt sich um das kostenlose Schreibprogramm, was manche vielleicht schon auf dem PC installiert haben. Die Frage ist auch, in wie weit der Programmierer von Open Office weiß, dass seine Version hier auf der CD mit verkauft wird. Aber das ist nicht meine Sache, das muss der Anbieter der CD mit sich selbst ausmachen. 





Hat man das Programm bereits installiert ohne diese CD, der sollte sich vor der Bestellung fragen, brauche ich neue Schriftarten? (Auch hier kann man auf verschiedenen Plattformen Schriften kostenlos erhalten. Zwar nicht die beigefügten, aber andere) Brauche ich Vorlagen aus den verschiedenen Bereichen oder schaffe ich es auch alleine das zu erstellen, was ich benötige über das Open Office? 





Ich kann dieses Angebot nicht wirklich empfehlen, denn viele benötigen ein Schreibprogramm, nur um Briefe zu schreiben und dann auszudrucken, dann kann man sich das Programm auf der offiziellen Seite kostenlos herunter laden und muss nicht nochmal 9,99 € ausgeben. Nur denjenigen, die Vorlagen benötigen, kann ich dieses Produkt ans Herz legen. Hier findet man jede Menge an verschiedenen Vorlagen.





Das was das Programm selbst ist, gibt es keine Unterschiede zwischen dem kostenlosen und dem was man hier auf CD bekommt. Von mir gibt es für diese CD maximal 4 Sternchen geben. Was die Kompatibilität mit dem Windows Programmen betrifft, kann ich nichts sagen, da ich diese Programme nicht auf dem PC habe. Ich habe die CD mit Windows 7 getestet, was andere Programme betrifft, kann ich nichts sagen. 











Info: 


Ich habe die CD im Rahmen eines Testprojekts durch den Club der Produkttester kostenlos erhalten. Vielen Dank dafür. Dies hat jedoch in keinster Weise einen Einfluss auf meine Meinung genommen. Ich habe das Produkt ehrlich und unvoreingenommen getestet und bewertet. 











Die Ehrlichkeit ist uns sehr wichtig bei den Rezensionen, da wir selbst häufig online bestellen und da möchten wir uns dann auch auf die anderen Rezensionen verlassen können. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Open Office Spezial-Edition für Windows 10-8-7-Vista-XP :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Open Office Spezial-Edition für Windows 10-8-7-Vista-XP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Technik - Ecke :: Technik rund um den Fernseher/ PC/ Netbook / Laptop-
Gehe zu: