Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 Jochen Mariss - Pommes im Urwald: Das etwas andere Dschungelbuch

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 38
Ort : Berlin

230416
BeitragJochen Mariss - Pommes im Urwald: Das etwas andere Dschungelbuch




Hallo liebe Eltern und auch alle anderen,


heute haben wir mal wieder ein Buch, das erste Kinderbuch in unserer Bücherstube. Dieses durften wir im Rahmen eines Testprojekts lesen und natürlich möchten wir es euch vorstellen und unsere Meinung möchten wir auch nicht vorenthalten. 


Es geht um das Buch: "Pommes im Urwald: Das etwas andere Dschungelbuch", es wurde von Jochen Mariss geschrieben und von Inga Maria Blinde mit Illustrationen versehen. Es ist ein Kinderbuch und ist am 1.08.2013 erschienen im Verlag Grafik Werkstatt Bielefeld. Die Hauptprotagonisten sind Pommes der Hase, der eigentlich Fritz heißt und seine Freunde Flitzer (eine Maus) und Wolke (eine Gans). 





Die drei unternehmen viel zusammen und haben sich ein Baumhaus gebaut, wo sie an Tagen wo es regnet zusammen spielen. Pommes kann richtig gute Geschichten erzählen, die richtig spannend sind, aber auch viel lustiges beinhaltet aber auch mal ganz traurig, dass auch mal Tränen fließen könnten. An dem Tag befinden sich die drei wieder im Baumhaus und wollten Geschichten erzählen, aber mit Wörtern, die sich zwei von den dreien ausdenken. Die Wörter sind: Trompete, Krokodil, Frittenbude, Spinat und Urwald. Beide Freunde schaffen es nicht eine Geschichte mit diesen Wörtern zu erzählen, dann fängt Pommes an zu erzählen und die Reise in den Urwald geht los. 


Insgesamt ist das Buch ein sehr schönes Kinderbuch. Die Bilder passen genau auf den Teil des Buches, damit das Kind es auch richtig verfolgen kann. Das Buch ist für Kinder von 4 bis 7 Jahren gedacht. Wir können es uns aber sehr gut vorstellen, dass es auch für ältere Kinder gut passt. Dieses Buch eignet sich gut für die Gute Nacht Geschichte, wenn sich Mama oder Papa mit dem Kind im Bett verzieht und dann mit dem Kind gemeinsam das Buch lesen. Die Bilder sind kindgerecht gestaltet. Wir finden die Bilder selbst auch noch total niedlich gestaltet. 





Die Geschichte an sich ist total niedlich gestaltet, sie ist so geschrieben, dass man sich sogar als Erwachsener gut hinein versetzen kann. Die Sprache ist sehr einfach, damit sie auch von Kindern verstanden werden kann. Manchmal auch ein wenig flippig, hier als Beispiel das "besoffene Pferd", was wir total lustig finden. Die Geschichte ist in der "Ich" Form geschrieben. Wir denken auch, dass es dem Kind zeigen könnte, dass es wichtig ist, dass man Selbstbewusstsein hat und sich auch etwas einfallen lassen muss, um in bestimmten Situationen im Leben zurecht zu kommen. Es ist mit Witz und Charme geschrieben. 


Das Cover finden wir toll gestaltet. Der Hase mit Pommes in der Hand mitten im Wald und mit den Augen im Hintergrund. Das passt perfekt zur Geschichte. Das Buch ist Broschiert und von außen gut verarbeitet.


Fazit: 


Lange Rede, kurzer Sinn: Das Buch ist auf jeden Fall empfehlenswert für die Kinder. Ob nun als Geschenk von Oma und Opa, oder selbst von den Eltern gekauft. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Hier hat man ein richtig schönes Buch Smile


Wir möchten dem Buch volle 5 Sternchen vergeben, es ist einfach niedlich. 





Info: 


Wir haben das Buch im Rahmen eines Testprojekts kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür. Das hat jedoch in keinster Weise unsere Meinung beeinflusst, wir haben das Buch ehrlich und unvoreingenommen gelesen und bewertet. Die Ehrlichkeit liegt uns sehr am Herzen bei den Rezensionen, da wir selbst häufig online bestellen und wir möchten uns dann auch auf die anderen Rezensionen verlassen können. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Jochen Mariss - Pommes im Urwald: Das etwas andere Dschungelbuch :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Jochen Mariss - Pommes im Urwald: Das etwas andere Dschungelbuch

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Bücher-Stube :: Bücher-Stube-
Gehe zu: