Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen
 

 Kuke - Schlitzkelle

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
Claudi

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

Kuke - Schlitzkelle Empty
100616
BeitragKuke - Schlitzkelle

Kuke - Schlitzkelle Verpac15


Hallo, 


ist man in der Küche beschäftigt mit dem Kochen, darf natürlich auch kein Geschirr wie Schlitzkellen und ähnliches fehlen. Ich durfte jetzt die Schlitzkelle von der Firma Kuke unter die Lupe nehmen, natürlich möchte ich hier auch berichten, wie der Test verlief.


Der Versand und die Verpackung:


Die Kelle hat etwas länger zu mir gebraucht, dies liegt daran, weil das Produkt einen langen Reiseweg hat. Es war gut verpackt und wurde mit der Post zu mir gebracht. Gesichert war es zusätzlich mit einem Luftpolster. Einen chemischen Geruch konnte ich nicht wahrnehmen. 


Kuke - Schlitzkelle Ohneve11


Das Produkt und die Anwendung:


Es handelt sich hier um einen Schlitzkelle, der aus Silikon und Edelstahl besteht. Die Kelle liegt gut in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht. Die Halterung ist am Schluss leider etwas wackelig. Das Ende lässt sich hin und her bewegen. Dort ist auch eine herzförmige Aussparung, damit die Kelle auch aufhängen könnte. Bis auf das Edelstahl sieht die Kelle wirklich gut verarbeitet aus. Auf dem Edelstahl sind auf der Rückseite kleine Kratzer, die aber bei der Nutzung nicht wirklich stören.


Kuke - Schlitzkelle Befest10 


Die Kelle ist tief und breit genug, um zum Beispiel einen Gratin oder auch Bratkartoffeln aus der Pfanne in den Teller zu schichten. Ich verwende ihn bei verschiedenen Möglichkeiten gerne, weil er eben auch so groß ist. Besonders geeignet ist er auch dafür, wenn man ein Gericht hat, wo man ungerne die Soße mit auf dem Teller hat, denn wie es bei einer Schlitzkelle normal ist, sind auch hier 3 Schlitze vorhanden. 


Kuke - Schlitzkelle Henkel10


Ich möchte sie nicht mehr missen, denn ich arbeite sehr gerne mit ihr, weil sie auch größer ist, wie die Kelle, die ich schon zuhause hatte. Sie ist auch schnell gereinigt, so dass man sie gleich wieder für eine weitere Mahlzeit verwenden kann. Sie kann man laut Hersteller auch in die Geschirrspülmaschine legen, leider konnte ich dies nicht testen, da wir keine haben. 


Kuke - Schlitzkelle Lyffel10


Mein Fazit:


Da sie bis zu 248 °C genutzt werden kann, kann man nicht viel falsch machen. Ich kann sie auf jeden Fall empfehlen, auch wenn die Spitze vom etwas wabbelig ist. Sie liegt gut in der Hand und es lässt sich gut arbeiten mit ihr. Das Material ist bis auf ein paar kleine Kratzer auf dem Edelstahl gut verarbeitet und der Preis in Höhe von 9,99 € mit einer kostenlosen Lieferung ist in meinen Augen berechtigt und das Preis-Leistungsverhältnis ist gegeben.


Kuke - Schlitzkelle Ryckse16


Ich möchte der Kelle 4 Sternchen vergeben.


Info:


Ich habe die Kelle im Rahmen eines Testprojekts kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür. Dies hat jedoch in keinster Weise Einfluss auf meine Meinung genommen, ich habe das Produkt ehrlich und unvoreingenommen getestet und bewertet. 


Kuke - Schlitzkelle Zwisch11


Die Ehrlichkeit bei den Rezensionen ist uns sehr wichtig, da wir selbst häufig online bestellen und dann möchten wir uns auch auf die anderen Rezensionen verlassen können.




Link:


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Kuke - Schlitzkelle :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Kuke - Schlitzkelle

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Küchenzubehör-
Gehe zu: