Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen
 

 Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
Claudi

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam Empty
120915
BeitragPaul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam Vorder11




Hallo meine Lieben, 


fast jede von uns macht sich auch die Haare hübsch und zum Teil werden dazu noch kleine Hilfsmittel wie Haarspray und Co benötigt. Bei diesem Test ging es um die Sculpting Foam von Paul Mitchell. Ich habe durch #jolietesterin die Chance erhalten, die Foam unter die Lupe zu nehmen und habe eine Reisegröße von dem Haarschaum bekommen. Was bei diesem Test heraus kam, könnt ihr hier bei dem Beitrag verfolgen. 


Auf dem Markt gibt es ja die unterschiedlichsten Produkte für das Haarstyling. Haargel, Haarschaum usw und genauso sind auch die Unterschiede von diesen Produkten. Ob es nun der Duft, die Festigkeit oder ähnliches ist. Ich bin da relativ offen und schaue immer mal wieder was es da auf dem Markt neues gibt. Ich verwende gerne Haarstyling-Produkte, auch wenn es nur für die Hälfte vom Kopf ist, durch meinen Undercut. Schließlich möchte ich ja auch gut aussehen. Wink


Paul Mitchell ist eine Firma, welche sich auf Haarprodukte spezialisiert hat, jedoch eher für Salonprodukte. Begonnen hat die Firmengeschichte durch eine Vision zweier Männer. Der Friseur Paul Mitchell und das Marketinggenie John Paul DeJoria wollten ein Unternehmen gründen, welches weltweit den Friseuren den Weg zum Erfolg weist. 1980 gründeten sie das John Paul Mitchell Systems®️ und vermarkteten die Produkte unter dem Namen Paul Mitchell. 1989 erlag leider Paul Mitchell einem Schlaganfall, aber das Unternehmen wurde weiter geführt. Heute führen John Paul DeJoria und Paul Mitchells (Sohn Angus Mitchell) das Unternehmen partnerschaftlich weiter und bleiben den Unternehmensgrundsätzen, zu denen die Friseurexklusivität und das starke Engagement für die Umwelt zählt, weiterhin treu.


Daher sieht man die Produkte von Paul Mitchell nicht in den Drogerien. Aber wenn ihr zu einem gut geführten Friseursalon geht, dort könntet ihr diese Produkte finden, oder bei Amazon oder aber beim Onlineshop Shop von Paul Mitchell - Produkten. Aber nun reicht es erstmal zur Vorgeschichte. Ich möchte jetzt direkt auf die Sculpting Foam gehen.


Bei dem Produkttest haben wir eine Reisegröße von dem Haarschaum bekommen. Die Flasche hat ein ansprechendes Design. Die Flasche selbst ist weiß und mit vielen Informationen bedruckt. Die Öffnung ist rot. Aber auch gut verarbeitet. Folgende Infos sind auf der Rückseite zu lesen:


Falle auf - mit seidigen, anti-statischem Styling. Kreiere Locken oder glätte dein Haar. Kontrolliere widerspenstiges fliegendes Haar oder gönne ihm eine Extra-Portion Feuchtigkeit.

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam Foam-i10

Anwendung:


Vor Gebrauch gut schütteln! Vor der Anwendung bitte Kleidung schützen. Bei Verwendung Ventil nach unten halten. Gleichmäßig im Haar verteilen und wie gewünscht stylen.


Garantie:


NUR beim Verkauf durch einen professionellen Friseur.


Gefahr:


Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen, sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen, nicht gegen offene Flammen oder andere Zündquellenarten sprühen. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 Grad aussetzen. Darf nicht in Hände von Kindern gelangen, Kontakt mit den Augen vermeiden. Nur nach Gebrauchsanweisung anwenden. Absichtlicher Missbrauch durch Inhalieren der Inhaltsstoffe kann schmerzliche und gefährliche Folgen haben.


Bestandteile:


Aqua (Wasser, Eau), Isobutane, Polyquaternium - 11, Propane, Panthenol, Algae Extract, Simmondsia Chinensis Leaf Extract, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Anthernis Nobilis Flower Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, DMDM Hydanton, Oleth-20, Propylene Glycol, Polysorbate -20, Cetyl Alcohol, Stearyl Alcohol. Cocamidopropyl Betaine, Iodopropynyl Butylcarbamate, Phenoxyethanol, Glycerin, Wheatgermamidopropyl, Ethyldimonium Ethosulfate, Bisamino PEG/PPG - 41/3 Aminoethyl PG-Propyldimethicone, PEG - 12 Dimethicone, Parfum (Fragrance), Benzylalcohol, Coumarin


Hergestellt wird das Sculpting Foam in den USA. 

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam Ryckse11


Wie hat es sich nun im Test gezeigt?


Die kleine Größe reicht recht lange, denn es ist sehr ergiebig und es passt in jede Handtasche herein, damit man es unterwegs nutzen kann. Vielleicht um sich nach zu stylen. Es ist für mittleren Halt. Kann aber jedoch sagen, dass es doch recht gut hält und auch sehr lange. Ausbürsten am Abend ist kein Problem und ich habe kaum Rückstände gesehen. Es lies sich sehr gut einarbeiten. Was mir sehr positiv aufgefallen ist, ist der Duft des Schaums. Ich kann es zwar nicht beschreiben bzw sagen, wonach es duftet, aber es ist am Anfang sehr intensiv, aber nicht zu extrem. Der Duft verfliegt dann relativ schnell, wenn der Schaum im Haar eingearbeitet ist. 


Seine Styling- und Volumenwirkstoffe sowie Panthenol sorgen für langanhaltendes Styling und perfekte Struktur. Weichmachende Pflegestoffe glätten die Haaroberfläche, verhindern Frizz und definieren schöne Locken. Mit hawaiianischem Awapuhi hilft er, das Haar vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen und verleiht Glanz. Diese Beschreibung, welche ich auf der Webseite vom Paul Mitchell gefunden habe, kann ich bestätigen. Das Haar fühlt sich nach der Anwendung gut an und nicht irgendwie strohig oder verfixt. Kämen lässt es sich auch recht gut danach. Ich habe es während der Testphase im feuchten, aber auch im trockenen Haar eingearbeitet und es hat beides recht gut geklappt.


Das Sculpting Foam eignet sich am besten für Föhn- oder Knetfrisuren. Ich habe nur auf der rechten Seite etwas längere Haare. (links Undercut) Die längeren Haare bearbeite ich gerne auch mit einem Glätteisen. Ich habe vorher den Haarschaum eingearbeitet und danach mit dem Eisen drüber, es sah gut aus und hat auch so gehalten, wie ich es haben wollte. Allerdings sollte man, wenn man den Schaum eingearbeitet hat, auch gleich los legen mit der Frisur. Lässt man die Haare dann erstmal so liegen, ohne das frisieren, wird es in dem Zustand fest. Damit man sie weiter verarbeiten kann, sollte man mit einem Kamm oder Bürste durch kämen. Und vielleicht nochmal etwas Schaum nacharbeiten. 


Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam Flecht10



Was mir auch aufgefallen ist, dass das Haar einen schönen Glanz bekommt und auch die Pflege, die das Haar benötigt. Vom Preis her ist es etwas höher angesiedelt. Die Reisegröße kostet bei p-Mitchell Shop 9,70 € und eine größere Verpackung kostet 18,85 €.  Jedoch bei dem guten Preis ist dieser Preis auch berechtigt. Möchte dem Sculpting Foam volle 5 Sterne geben und auch eine Kaufempfehlung aussprechen. Mir hat der Test viel Spaß bereitet.


Eine Beeinflussung fand nicht statt, mein Bericht ist rein objektiv. Vielen Dank an Jolietesterin für diesen kostenlosen Test.


Links:


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Paul Mitchell Flexible Style Sculpting Foam

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Beauty-Mode - Lifestyle :: Haarpflege :: Haarpflege und Zubehör-
Gehe zu: