Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 SCALP BRUSH „die Zauberbürste“

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

250715
BeitragSCALP BRUSH „die Zauberbürste“


Hallo, 


ich hatte das Glück bei Beautytesterin.de beim Test der Zauberbürste dabei zu sein. Ich habe die Bürste kostenlos zugeschickt bekommen, vielen Dank an Beautytesterin.de und Hercules Sägemann. 




Die Bürste kam in einer gelben Verpackung an, vorne konnte man durch die offen gelegte Verpackung die Bürste gut sehen. Die Verpackung macht einen guten Eindruck. Auf der Verpackung sind bereits Informationen über die Bürste zu lesen. Die Erklärungen sind in Deutsch und Englisch zu lesen. 


Was ist das für eine Bürste, was ist an ihr besonders, werden jetzt sicherlich einige fragen. Diese Frage möchte ich gerne klären. 




Das erste sind hochwertige Nylonstifte 


Die Stifte sind hochwertig und speziell gerundet in einer besonderen Anordnung, dadurch entwirren und ordnen sie das Haar und zusätzlich wird noch die Kopfhaut sanft massiert. Die Nylonstifte sind wirklich besonders angebracht. Jeder große Nylonstift hat noch einen kleinen Nylonstift dabei. Die Farbe der Stifte ist abwechselnd schwarz und durchsichtig. Die Stifte sind fest in der Bürste angebracht und sie enden mit einer kleinen Kugel. Dadurch kann es nicht dazu kommen, dass die Bürste die Kopfhaut verletzt. Bei herkömmlichen Bürsten passiert es zum Teil schnell, dass die Enden abbrechen und je mehr die Stifte abgebrochen sind, desto schmerzvoller ist das Kämmen. Die Bürste selbst ist gelblich und durchsichtig. Am Ende der Bürste ist der Firmenname zu lesen. Die Bürste ist so dick, dass sie nicht gleich zerbricht, wenn sie runterfällt, sprich sie ist auch robust. Ich habe nur kleine Kratzer festgestellt, als sie mir einmal runter gefallen ist. Die Kratzer sind jedoch nach innen, man verletzt sich dadurch also nicht. Die Bürste hilft beim normalen Kämmen, aber auch beim Toupieren sehr gut, wenn ihr euch eine Paryfrisur machen möchtet. 




Entwirrt strapaziertes und verklettetes Haar


Selbst bei stark strapaziertem und verklettetem Haar ist diese Bürste schnell und schonend in der Anwendung. Hercules Sägemann verspricht hier, dass es kein Reißen und Ziepen mehr gibt. 


Wir haben das natürlich auch gleich getestet, mein Lebensgefährte hat schulterlanges Haar und meist hat er nach dem Waschen kleine Knötchen im Haar. Mit unserer alten Bürste hatte er immer Schwierigkeiten ohne Reißen oder Ziepen die Haare zu kämmen. Mit der Zauberbürste lassen sich die Haare deutlich besser kämen und das Reißen und Ziepen ist deutlich weniger und es tut nicht mehr so weh, wie man es sonst gewohnt war. Auch bei mir hat die Bürste ihren Dienst perfekt gemacht. Ich liebe diese Bürste mittlerweile, weil es sich so gut mit ihr kämen lässt und das ohne Schmerzen. Und das gute ist bei ihr, die Bürste können auch Kinder verwenden, weil sie für jedes Kinderhaar geeignet ist. Die Tochter von einem befreundeten Pärchen hat manchmal, wenn sie richtige richtige Knoten im Haar hat, richtig starke Schmerzen, weil es reißt und ziept und hat dann Angst vorm Kämen. Ich bin mir sehr sicher, dass dies mit der Zauberbürste nicht mehr vorkommen würde. Sie ist in dem Punkt echt perfekt. 


Pflegeprodukte


Sie ist geeignet zum verteilen von Pflegeprodukten. Dabei fördert jeder Bürstenstrich die Durchblutung und somit das Haarwachstum. 


Natürlich habe ich das gleich mal ausprobiert. Ich kenne es von den herkömmlichen Bürsten, da ist das nicht wirklich möglich. Unsere alte Bürste hat kein Hartplastik wo die Stifte drinnen sind und da würde es nicht funktionieren, irgendwann würde sich das nicht mehr auswaschen lassen. Hier bei der Zauberbürste ist der Vorteil, dass sie aus Hartplastik besteht und die Stifte ebenfalls in dem Plastik eingearbeitet ist. Ich habe eine Lotion auf meine Haare eingearbeitet mit der Zauberbürste und es hat super funktioniert. Ich hatte noch Restbestände in der Mitte und diese habe ich mit Wasser weg bekommen. Sie trocknet durch das Nylon und das Hartplastik sehr gut. Wir haben auf jeden Fall unsere perfekte Bürste gefunden. 




Extensions


Geeignet für alle Extensions-Varianten. Durch die speziell angeordneten, sehr feinen und weichen Stifte ist Schluss mit lästigem Reißen. 


Das konnte ich nicht testen, ob es tatsächlich so ist, da ich keine Extensions habe. 


Zur Bürste gab es auch noch einen Informationszettel. Darauf ist zu lesen, dass sich die Zauberbürste ideal für einen entspannten Urlaub eignet. Man muss keine Angst mehr vor verklettetem Haar haben, die durch Salzwasser und Sand entstanden sind. Sie entwirrt die Haare nach dem Baden im Meer schonend und ohne lästiges Reißen oder Ziepen. Sie passt auch in jede Strandtasche. 


Wir haben die Zauberbürste jeden Tag benutzt und sind super glücklich, dass ich ausgewählt worden bin beim Test. Bei der regelmäßigen Benutzung habe ich auch festgestellt, dass sich das Haar leicht verändert. Es ist weicher geworden und es glänzt deutlich mehr. Das Kämen genieße ich jetzt jeden Tag, denn die Massage durch die Zauberbürste ist richtig angenehm. Was ich auch sehr gut finde, ist dass sie sehr leicht ist, denn sie wiegt grad mal 100 g. 


Bei Amazon gibt es die Zauberbürste in verschiedenen Farben. In gelb, schwarz, brombeer, rosa und schlamm. Der Preis der Bürste beträgt bis auf die schwarze Bürste 17,63 €. Klar ist das etwas teurer, aber der Preis lohnt sich wirklich, denn wir können der Bürste volle 5 Punkte geben und eine klare Kaufempfehlung aussprechen. (die schwarze Bürste kostet 16,31 €, warum entschließt sich mir allerdings nicht ganz) Ich hatte die gelbe Variante bei dem Test erhalten.




Kleiner Einblick in die Firmengeschichte:


Die Firma kann auf eine 150 Jahre lange Firmen-Geschichte zurück blicken. Hercules Sägemann ist hauptsächlich für Friseurbetriebe gedacht und hat auch dort einen sehr guten Ruf, denn die Qualität merkt man in den Produkten. Für ihr komplettes Sortiment, ob Kämme oder Bürsten, legt Hercules Sägemann einen großen Wert auf professionelle Qualität und Funktionalität. In Lüneburg hat die Firma ihren Sitz und davor waren sie jahrelang in Barmbeck bei Hamburg zu finden. Ihre Produkte bieten sie ebenfalls über Douglas und Müller an, sowie über Jebe - schönes für dich (Friseurbedarf). Schaut einfach mal selbst auf der Webseite von Hercules Sägemann vorbei, dort findet ihr gute und nützliche Informationen. Den Link findet ihr unter der Linksammlung. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

SCALP BRUSH „die Zauberbürste“ :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

SCALP BRUSH „die Zauberbürste“

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Beauty-Mode - Lifestyle :: Haarpflege :: Haarpflege und Zubehör-
Gehe zu: