Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 wortek Eiweißtrenner

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

260316
Beitragwortek Eiweißtrenner




Hallo, 


kennst du das? Du brauchst Eier, aber nicht komplette Eier, sondern Eiweiß oder Eigelb. Da klopft man das Ei auf, und schwubs ist das Eigelb doch wieder im Eiweiß verschwunden. Klar es gäbe die Möglichkeit ein Life Hak zu nutzen, in dem man eine Flasche nutzt und damit die beiden Sachen trennt. Aber so einfach ist das auch nicht, warum nicht ganz einfach einen Eiweißtrenner zu nutzen, wo die Erfolgsgarantie bei fast 98 % liegt? Und genau so einen durfte ich dieses Mal testen. Aus dem Hause wortek, den man sonst von Handyhüllen und Co kennt. 


Die Lieferung erfolgte in einem Briefumschlag. Gut geschützt. Der Löffel war nochmal in einer Tüte verpackt. Der Eiweißtrenner ist komplett weiß und sieht etwas anders aus, wie ich sonst diese Trenner kenne. Denn hier sind mehr Trennlinien angebracht. Man hat in der Mitte das Auffangbecken für das Eigelb und daneben genügend Platz, um das Eiweiß in eine Tasse laufen zu lassen. 



Das Material ist Kunststoff, es lässt sich super reinigen und auch schnell. Es gibt keine schwer erreichbaren Ecken. Allerdings wäre es günstig, wenn man den Löffel am besten gleich nach der Anwendung unter fließendes Wasser hält und dann mit einem Lappen oder Schwamm mit Spüli drüber geht. Schon ist es erledigt. 


Ich habe heute einen Kuchen gebacken und da war der perfekte Test gegeben, denn ich brauchte Eigelb und Eiweiß getrennt. Ich kenne sonst eine Variante von Tupperware und komme mit ihr recht gut zurecht. Dort habe ich das Gefühl, dass das Auffangbecken etwas größer ist, wie das bei dem Testobjekt. Aber ich habe es trotzdem getestet. Ich habe den Trenner auf eine Tasse gelegt, dort blieb er auch, denn dafür sind kleine Stege dran gebaut. Dann einfach nur das Ei aufbrechen und drüber gehen. Bei manchen Eiern hatte ich das Problem, dass sich das Eiweiß nicht trennen ließ vom Eigelb. 





Dann konnte ich aber mit dem Trenner nachhelfen, indem ich diesen an der Tasse abgestrichen habe und es ließ sich dann gut trennen. Der Hersteller warnt hier aber, dass das Ei ganz bleiben muss, denn sonst hat man keine Chance, es richtig zu trennen. Sondern das Eigelb rutscht mit ins Eiweiß. Das Problem hatte ich bei einem Ei auch. Aber das ist normal, das passiert bei dem von der anderen Firma auch. 


Insgesamt hat mich der Trenner überzeugt. Er kostet bei Amazon 3,49 € mit einer kostenlosen Lieferung für alle. Das Preis-Leistungsverhältnis ist definitiv gegeben. Der einzige Punkt wo es bissl kritisch wird, sind größere Eier. Dann kann es sein, dass es nicht ganz reicht. Dies stört uns allerdings nicht, denn wir haben meist die normalen Eier aus dem Supermarkt. Es ist auf jeden Fall eine gute Hilfe und schnell verstaut. Es ist sehr leicht und die Reinigung funktioniert gut. 





Von uns gibt es 5 Sternchen und eine klare Kaufempfehlung. Ich würde das Produkt auf jeden Fall wieder bestellen, wenn meine beiden kaputt gehen. Ich habe das Produkt von der Firma wortek rabattiert erhalten im Rahmen eines Produkttestes. Vielen Dank dafür. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst, ich habe den Eiweißtrenner rein objektiv, sachlich und ehrlich bewertet. Die Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig bei den Rezensionen, denn ich bestelle selbst häufig online und möchte mich dann auch auf die Rezensionen verlassen können. 


Links: 


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

wortek Eiweißtrenner :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

wortek Eiweißtrenner

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Küchenzubehör-
Gehe zu: