Unsere Test-Küche

Vorstellung der getesteten Produkte
 
StartseitePortalAnmeldenLoginKontakt zur TesterinImpressum

Teilen | 
 

 ThermoPro TP03 - Küchenthermometer/Fleischthermometer

Nach unten 
AutorNachricht
Claudi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1340
Anmeldedatum : 07.02.15
Alter : 39
Ort : Berlin

161015
BeitragThermoPro TP03 - Küchenthermometer/Fleischthermometer






Hallo, 


heute möchte ich mal einen Abstecher in der Küche machen. Habt ihr schon mal Küchenshows angeschaut und gesehen, wie sie da mit Fleischthermometern arbeiten? Ihr seid interessiert mit solchen Thermometern auch zuhause zu arbeiten? Dann lest mal diesen Beitrag, denn es soll genau um so ein Thermometer gehen. Dieses habe ich kostenlos zu Testzwecken bekommen. 



Das Thermometer kam mit einer schlanken Verpackung zu uns. Im Set ist das Thermometer, ein Bedienungshandbuch und eine Batterie, damit man sofort mit der Benutzung los legen kann. Das Thermometer ist mit einem roten Plastikgehäuse versehen. Auf der oberen Seite ist der Startknopf und der Knopf um das Thermometer aus dem Gehäuse heraus zu bekommen. Auf der unteren Seite befindet sich das Batterienfach, ein Resetknopf und die Umstellung zwischen Grad Celsius und Fahrenheit. Auf der rechten Seite ist noch ein kleiner Henkel angebracht, damit man das Thermometer an einen Haken hängen kann. Das Display, wo man die Temperatur ablesen kann, findet man auf der oberen Seite. Ebenfalls sieht man auf der oberen Seite den Namen der Firma: ThermoPro. Die Methode, womit das Thermometer misst, ist die Fast Calc Methode. Das bedeutet, dass es sequentielle mathematische Berechnungen auf Grundlage von dem Temperaturanstieg verwendet, um eine geschätzte letzte Temperatur an zu zeigen, bevor sie diese überhaupt erreicht hat. 



Einen Knopf zum abschalten des Thermometers gibt es dabei nicht. Es ist auch nicht notwendig, denn sie schaltet sich automatisch nach 2 Minuten ab, wenn kein Knopf verwendet wird. Anschalten geht recht schnell über den Start-Knopf auf der Oberseite. Das Gerät war bei mir auf Fahrenheit, statt Grad Celsius eingestellt. Auch das ist kein Problem, denn auf der unteren Seite befindet sich ein Knopf, damit man es umschalten kann. Sollte sich das Gerät doch mal fest fahren und nichts mehr machen, dann gibt es den Reset Knopf, den man ebenfalls auf der unteren Seite findet. Beim Test habe ich ihn nicht benötigt, denn es verlief alles reibungslos. Das einzige was ich vielleicht bemängeln müsste, ist das Thermometer nicht ganz fest steht. Es wackelt noch ein wenig, allerdings sitzt es trotzdem recht fest in dem Drehgelenk. Das wackeln hat sich nicht negativ ausgewirkt beim Lesen der Temperatur. 



Benötigst du das Thermometer, brauchst du es nur ausklappen und auf den Startbutton drücken und in das Fleisch oder die Flüssigkeit oder ähnliches halten und innerhalb von 2 - 5 Sekunden hast du das Ergebnis. Es ist auf jeden Fall ein gutes Hilfsmittel, besonders dann wenn du Gerichte hast, wo man nicht genau sieht, ob es durch ist. Über das Thermometer kannst du es gut nach verfolgen. Die Temperatur ist auf dem Display, auf der Oberseite des Thermometers, sehr gut sichtbar. Was ich ebenfalls sehr positiv finde, ist dass das Thermometer nur eine Batterie benötigt und dann auch sehr lange hält. Bis auf 0,8 Grad Celsius ist der TP03 sehr genau. Ich habe auch mit einem anderen Thermometer gemessen und das rote Thermometer hat fast die gleiche Temperatur angezeigt. 


Möchtest du das Thermometer für deinen Haushalt bestellen, dann brauchst du nur auf Amazon gehen. Dort wird das Thermometer für 16,99 € angeboten. (Plus Versandgebühren, falls du kein Prime Mitglied bist.) Bei der Sternbewertung sieht man auch, dass alle bisherigen Personen, die das Thermometer auch verwendet haben, doch recht zufrieden sind. Das spricht sehr für sich. Wir möchten dem Thermometer ebenfalls 5 volle Punkte geben und ich kann es auch nur empfehlen. Mit diesem Produkt hast du ein sehr gutes Thermometer. 




Das ThermoPro TP03 habe ich kostenlos im Rahmen eines Produkttest bekommen. Ich möchte mich dafür recht herzlich bedanken. Eine Beeinflussung fand nicht statt, meine Meinung ist rein objektiv. 


Links:


Nach oben Nach unten
http://unseretestkueche.forumieren.net
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

ThermoPro TP03 - Küchenthermometer/Fleischthermometer :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

ThermoPro TP03 - Küchenthermometer/Fleischthermometer

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere Test-Küche :: Alles für Wohnung, Haus, Garten :: Küche, Zubehör und Ernährung :: Küchenzubehör-
Gehe zu: